Den Augenblick bewahren

Als Fotograf versuche ich der wachsenden Beliebigkeit des modernen Fotografierens entgegenzuwirken und dem Medium einen Teil seiner ursprünglichen Seriosität zurückzugeben. In meinen Bildern steht deshalb nicht die originelle Idee oder die virtuose Bildbearbeitung im Mittelpunkt, sondern der Mensch in seiner Würde und Einzigartigkeit, der Zauber einer Landschaft, die Poesie eines Ortes oder eines Augenblicks.

Ob Portrait oder Reportage, Künstlerfoto oder Eventfotografie: Immer ist es mein Ziel, Fotos zu schaffen, die sich durch ihre ruhige und klare Bildsprache vom Sensationellen abheben, die durch ihre Schönheit berühren und ansprechen – Fotografien, die über das längst Gesehene hinausgehen und dauerhaft im Gedächtnis bleiben. Viele erfolgreiche Projekt- und Auftragsarbeiten, die im Lauf der Jahre entstanden sind, dokumentieren diesen Anspruch.

RESONANZ

  • ›Günter Ludwig hat das Einfühlungsvermögen, um auch in sensiblen Situationen die Fotos zu bekommen, die er haben will. Das ist vor allem bei der Arbeit mit Kindern sehr wichtig. Sein umfangreiches Bildarchiv mit Chorfotos hat uns schon oft große Dienste geleistet.‹

    CHRISTIAN SCHMITT | DOMKAPELLMEISTER, ROTTENBURG
  • ›Die Hochzeitsfotos haben einfach das gewisse Etwas. Tausend Dank! Wir sind so froh, dass wir dich als Fotografen gewählt haben.‹

    INES UND PHILIP SCHIELE | HOCHZEITSPAAR, LAUPHEIM
  • ›Wir schätzen Günter Ludwig nicht nur als ›Hausgrafiker‹, sondern auch als ausgezeichneten Fotografen. Seine Fotos erfassen die kontemplative Dimension unseres Klosters – wir setzen sie gern ein zur Darstellung unseres Hauses und zur Gestaltung unserer Kommunikationsmittel.‹

    SR. ROSWITHA GOERTZ O.CIST | CELLERARIN IM KLOSTER LICHTENTHAL, BADEN-BADEN
Suche