DIGITALE BILDBEARBEITUNG

Grundlagen der Bildoptimierung und der digitalen Retusche

Gute Bilder entstehen nicht nur beim Fotografieren in der Kamera, sondern auch am Rechner, wo sie mit den Möglichkeiten moderner Bildbearbeitungsprogramme optimiert und perfektioniert werden. Die Nachbearbeitung eines belichteten Bildes gehörte von Anfang an zum selbstverständlichen Repertoire des Fotografen – früher geschah das mit mechanischen und chemischen Eingriffen in der Dunkelkammer, heute geht es einfacher und effizienter am Computer. Dort können nicht nur partielle Aufnahmefehler und Störungen beseitigt werden, sondern auch globale Bildwirkungen beeinflusst und optimiert werden. Die Standardwerkzeuge hierfür sind Lightroom und Photoshop, daneben gibt es aber noch viele andere Bildbearbeitungsprogramme und Apps für die verschiedensten Anwendungen.

Natürlich kann man aus einem schlechten Foto auf diese Weise kein perfektes Bild zaubern, aber umgekehrt setzt ein perfektes Bild im modernen Sinn immer ein Mindestmaß an Nachbearbeitung voraus. Außerdem kann man mit der digitalen Bildbearbeitung einen eigenen kreativen Look entwickeln oder komplexe Bildwelten in aufwändigen Composings kreieren.

In diesem Workshop soll es zunächst um die Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung und der einfachen Retusche gehen. Dabei wird der übliche Workflow in Lightroom und Photoshop vorgestellt und die wichtigsten Möglichkeiten der normalen Bildoptimierung werden erläutert, unterteilt nach verschiedenen Anwendungsbereichen (Landschaft, Portrait usw.). Die Kenntnis der beiden genannten Bildbearbeitungsprogramme ist zwar von Vorteil, aber keine Voraussetzung für den Besuch des Kurses. Auch wer nur eines der beiden Programme (Lightroom oder Photoshop) anwenden möchte, kann von dem Workshop profitieren, weil die meisten Bearbeitungsschritte sowohl im einen wie auch im anderen Programm (und in vergleichbaren anderen Anwendungen) möglich sind. Ich gehe auch auf die Unterschiede bzw. die Vor- und Nachteile der einzelnen Programme ein.

Ziel des Workshops ist es, jedem Teilnehmer die Grundkenntnisse der digitalen Bildbearbeitung zu vermitteln und ihm die Möglichkeit zu geben, mehr aus den eigenen Bildern herauszuholen und noch mehr Spaß an den eigenen Fotos zu haben.

Suche