DAS CHARAKTERPORTRAIT

Abbild der Persönlichkeit eines Menschen

Das Portrait ist für viele Fotografen die Königsdisziplin der Fotografie. In diesem Kurs geht es um eine besondere Stilrichtung der Portraitkunst, um das Charakterportrait. Im Gegensatz zu gängigen Portraitfotos hebt sich das anspruchsvolle Charakterportrait vom Standard ab, es hat einen Bildstil, der sich jenseits eingefahrener Stilschubladen bewegt. Ziel dieser Art des Fotografierens sind poetische Portraits, in denen die abgebildeten Personen über alle Schönheitsideale und Altersklassen hinweg authentisch und einmalig erscheinen.

Der Workshop richtet sich sowohl an Einsteiger, die sich generell mit dem Thema “Portraitfotografie” beschäftigen möchten,  wie auch an engagierte Fotografen, die malerische, ausdrucksstarke Portraits mit einfachen Mitteln erreichen wollen.

Nach einer kurzen Einführung in die Portraitkunst geht es zunächst um die technischen Voraussetzungen und Methoden der Portraitfotografie im Allgemeinen und dann um die Besonderheiten des ausdrucksstarken Charakterportraits im Einzelnen. Neben den üblichen Aspekten der Portraitfotografie gilt es dabei, ein paar Besonderheiten zu beachten – von der Lichtführung im sogenannten Rembrandtstil über die klassische Komposition bis zur finalen Bildbearbeitung, mit der wir das Markante eines Gesichts oder einer Person noch mehr hervorheben können. Im praktischen Teil des Workshops arbeiten wir mit verschiedenen Lichtsettings, abschließend wird die finale Ausarbeitung mit Lightroom und Photoshop erklärt (wobei die prinzipielle Vorgehensweise auch auf andere Bildbearbeitungsprogramme übertragbar ist).

Am Ende des Workshops ist jeder Teilnehmer in der Lage, mit einfachen Mitteln bei sich zu Hause oder in der freien Natur Portraits von Models, Familienmitgliedern oder Freunden zu erstellen, die über normale Portraitfotos hinausgehen und den Betrachter unmittelbar ansprechen.

Suche