ARS LIBRI

Bücher und Bildbände

Die Kunst des Büchermachens hat heute nicht mehr den Stellenwert, den sie vor Beginn des digitalen Zeitalters hatte, aber für einen anspruchsvollen Gestalter ist sie immer noch die Königsdisziplin – der schönste Weg, alle Erfahrungen und Geheimnisse seines Fachs in einer einzelnen Auftragsarbeit anzuwenden. Wo sonst kann man so subtil mit Schriften und Bildern umgehen, mit Satzspiegel und Raster, wo sonst kann man so klar strukturiert, so zielgerichtet Inhalte vermitteln, wo kann man noch Inhalt und Form so sinnlich begreifbar in Einklang bringen? Büchern galt seit je meine Leidenschaft, dem guten Buch fühle ich mich auch und gerade in Zeiten des digitalen Umbruchs verpflichtet: In der seriösen Gestaltung eines Buches, in einer zeitlos-klassischer Typografie, die sich nicht in den Vordergrund spielt, sondern sich zurücknimmt und in den Dienst der Sache stellt, sehe ich das Ideal guter Gestaltung schlechthin. Die Bildbände, die ich im Laufe vieler Jahre zu verschiedenen kulturgeschichtlichen Themen gestaltet habe, geben Zeugnis von dieser Haltung und von meiner Leidenschaft für die Kunst des Büchermachens.

Die Silbermannorgel
Die Silbermannorgel
Die Silbermannorgel
Die Silbermannorgel
Die Silbermannorgel
Die Silbermannorgel
South Africa concert tour
South Africa concert tour
Sittigs tierleben
Sittigs tierleben
Chorbücher
quintessenz
quintessenz
quintessenz
quintessenz
quintessenz
quintessenz
quintessenz
Villinger Künstler
Villinger Künstler
Freiburger Orgelbuch
Masquera
Masquera
Masquera
Suche