Varia

Kleindrucksachen

Grafikdesign muss sich nicht in gewohnten Standardthemen erschöpfen, bisweilen ergeben sich ungewöhnliche Nebenaufgaben und Kleinprojekte. Zum Beispiel die Erstellung eines Bastelbogens für einen Förderverein: Ein Kirchengebäude mit regionalgeschichtlicher Bedeutung soll populär gemacht werden, um die Bewohner der Region für den Erhalt des Gebäudes zu sensibilisieren und um Spendengelder für eine anstehende Renovierung zu bekommen. Die Verantwortlichen entscheiden sich nicht für die übliche Werbekampagne mit Flyern, sondern stellen ein Papiermodell in den Mittelpunkt, das von begeisterten Bastlern maßstabsgerecht aus zahllosen Einzelteilen errichtet wird. Spielend machen sich auf diese Weise junge und ältere Menschen mit dem vertraut, was es zu erhalten gilt. Für mich als Designer eine besondere Herausforderung, denn es gibt keine Aufmaße und keine technischen Vorarbeiten – alles muss recherchiert und berechnet werden, vom zentimetergenauen Aufmaß der echten Kirche bis zum detailgenauen Entwurf der komplexen Einzelteile des Bastelbogens: 3D-Design ohne Computerunterstützung, aber mit dem Charme handwerklicher Solidität. Ein Beispiel für den kreativen Spielraum des Designers, wie auch die Postkarten, die Giveaways und die vielen anderen Kleinprojekte, die ich im Lauf der Zeit für verschiedene Auftraggeber erstellt habe.

Suche